Bevor es auf die Regionalebene geht, findet jedes Jahr am MGG Klassenstufe 9 ein Schulwettbewerb statt. Hier werden die besten Debattantinnen und Debattanten gesucht, die das MGG dann weiter auf dem Regionalwettbewerb Jugend Debattiert vertreten dürfen. Die Jury setzt sich traditionell aus Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe II zusammen, die selbst schon einmal am Wettbewerb teilgenommen und es in den Regionalwettbewerb – oder sogar in den Landeswettbewerb - geschafft haben. Dieses Jahr setzte sich die Jury aus Lea Gatzke, Felix Weiten, Sandro Rittershofer und Felix Stuhrmann zusammen.

Trainiert werden konnte zunächst noch in der Schule, jedoch zeichnete sich schon im Herbst ab, dass der Wettbewerb dieses Jahr online stattfinden muss. So fanden sich am 14. Januar die vier Debattant*innen sowie die Jury in dem Jugend Debattiert Kurs des MGG bei BigBluebutton ein, um das aktuelle Thema "Soll der Sportunterricht wegen der Pandemie bis zum Ende des Schuljahres ausgesetzt werden? " zu erörtern. Die Pro-Seite nahmen Gabriel Tessmer und Xavier Eisele ein, die Gegenseite wurde von Luna Leopold und Marie Burkhard vertreten.

2021 01 jugend debattiert

Da alle Debattan*innen sehr gut vorbereitet waren und die Ausdrucksweise auf einem hohen Niveau lag, war es für die Jury nicht leicht zu bestimmen, wer im Wettbewerb weiterkommen sollte. Beeindruckend war vor allem, wie problemlos das Anknüpfen an den Vorredner auch online klappte, was für eine gelungene Debatte ja von großer Bedeutung ist. Gabriel Tessmer gelang es schließlich, den ersten Platz zu erreichen, was u.a. an seinen sehr überzeugenden Eröffnungs- und Schlussreden lag. Auch Luna Leopold und Xavier Eisele dürfen sich am 25. Februar mit Debattant*innen anderer Schulen aus der Region online messen.

Herzlichen Glückwunsch an alle und einen herzlichen Dank an die professionelle Jury!
Silke Herbert


 

Kalender


MGG-Kalender 22-23 mit A-B-Wochen


12. September, 07.45 Uhr:
Schuljahresbeginn