Die beiden Poetry Slammerinnen Matilda Ramge (K1) und Nejra Mehmedagic (K1) haben im Rahmen der Poetry-Slam AG erfolgreich am Schreibwettbewerb der Jugendstiftung der Sparkasse Karlsruhe 2020 teilgenommen.

Mit der Frage „Lust am Schreiben?“ luden die Jugendstiftung der Sparkasse Karlsruhe und die Literarische Gesellschaft Karlsruhe alle Gymnasien im Geschäftsgebiet der Sparkasse Karlsruhe zur Teilnahme am diesjährigen Schreibwettbewerb ein.

Die Beantwortung dieser Frage gleicht einer rhetorischen Frage, denn mit welcher Leidenschaft die beiden Poetry - Slammerinnen Matilda und Nejra das Schreiben verfolgen, konnten beide Schülerinnen anhand ihrer erfolgreichen Teilnahme an diesem Wettbewerb unter Beweis stellen.

Matilda belegte in ihrer Altersstufe den ersten Platz und überzeugt die Jury mit ihrem Poetry- Slam „Von schneebedeckten Bergen“. Der Slam handelt von der Streitkultur zwischen Menschen, der Überwindung zum Gespräch bzw. zum Streit und von dem Wert des Streitens an sich. Der Slam spricht verschiedenste Aspekte und Ebenen des Streitens, des Wiederversöhnens, Aspekte der Empathie und der Rolle des Individuums in der Gesellschaft mit ihren unterschiedlichen Normen und Konventionen an.

Die Zweitplazierte Nejra war mit ihrem Poetry Slam „Invisible“ beim diesjährigen Schreibwettbewerb erfolgreich. Dieser Poetry-Slam beleuchtet die unterschiedlichen Facetten und Formen von Liebe mit einem äußerst differenzierten Blick der Wahrnehmung von Gefühlen.
Wir gratulieren zu diesem außerordentlichen Erfolg!

2020 poetry


 

Kalender


MGG-Kalender 21-22 mit A-B-Wochen


25. bis 30. Oktober
Studienfahrt der Kursstufe 2
nach Berlin


Wohe vom 8. November:
Dokumentation von
Masern-Immunität
(ab Klasse 7)


Mittelstufentheater:
Aufführung in der Karlsburg
am 1. Februar


18. Februar:
Tag der offenen Tür und
Informationen zur Anmeldung
in Klasse 5


Oberstufentheater:
Aufführung in der Karlsburg
am 29./30. März


24. Mai: Schulkonzert
im Festssal der Karlsburg