Am Donnerstag, 13. Februar, fand im Regierungspräsidium Karlsruhe die erste von drei trinationalen Konferenzen aus der Oberrheinregion (Nordschweiz, Elsass, Baden und Südpfalz) statt. Auf der Tagesordnung stand auf Basis einer aktuellen repräsentativen Studie die Diskussion einer grenzüberschreitenden Zusammenarbeit in Bezug auf die Anliegen der Jugend.

Als eine von zwei deutschen Schulen war das Markgrafen-Gymnasium eingeladen worden eine Delegation zu entsenden. Nach einem ansprechenden Video und der Präsentation der wichtigsten Ergebnisse der Studie konnten die Jugendlichen sich online mit Fragen oder Kommentaren einbringen. Am Ende war die Zeit leider zu kurz um das größte Anliegen der jungen Generation, den Klima- und Umweltschutz, mit den Verantwortlichen der Oberrheinkonferenz zu besprechen.

Ein schönes Ergebnis der Studie war, dass sich laut Umfrage drei Viertel aller Jugendlichen im Oberrheinraum als Europäer fühlen; das Markgrafen-Gymnasium ist stolz darauf mit seinen drei Frankreichaustauschen, die seit über 50 Jahren durch das große Engagement unserer Lehrkräfte möglich gemacht werden, einen Beitrag zum Freiheits- und Friedensprojekt Europa zu leisten.


 

Kalender

MGG-Kalender 19-20 mit A-B-Wochen


MGG-Kalender 20-21 mit A-B-Wochen


Känguru der Mathematik
fast 300 MGG-SchülerInnen
nehmen derzeit an dem
Wettbewerb teil;
Online-Eingabe der Ergebnisse


Terminplan für die Kursstufe 2