Für ihr zwölfminütiges mehrsprachiges Theaterstück „Le Grand Prix des Langues“ wurde die Klasse 7d mit einem zweiten Landespreis beim diesjährigen Bundeswettbewerb Fremdprachen ausgezeichnet.

Der Wettbewerbsbeitrag ist inhaltlich an Castingshow-Formate wie Supertalent oder DSDS angelehnt, wird aus Marseille ausgestrahlt und die handelnden Personen sind ein Moderator, drei  Jury-Mitglieder sowie sechs Künstler mit mehr oder weniger Talent beim Darbieten von Gesang bzw. komödiantischen Einlagen.

Die Dialoge wurden von den Schülerinnen und Schülern der 7d in den beiden grundlegenden Fremdsprachen Französisch und Englisch verfasst. Angelehnt an den „Eurovison Song Contest“ (vormals „Grand Prix de la Chanson“) wollten die Autorinnen und Autoren der 7d ihrem Beitrag eine gewisse Internationalität verleihen. Da es in der Klasse auch Schüler gibt, die Russisch, Polnisch oder Chinesisch sprechen, verleihen deren Beiträge dem Wettbewerbsbeitrag noch einmal eine ganz besondere Note.

Das Wettbewerbsteam der 7d hat sich mit diesem tollen Erfolg auf Landesebene für das zweitägige Sprachenfest Anfang Juni in Schwerin qualifiziert, bei dem alle Landessieger ihre Beiträge noch einmal der Bundesjury vorstellen, die anschließend die Bundessieger ermitteln wird.

Wir gratulieren der Klasse 7d zu diesem Erfolg!

Kalender

MGG-Kalender 17-18 mit A-B-Wochen


Ab 11. Januar: MGG-Chor-Proben
jeden Donnerstag | 13.30 Uhr


Gemeinsames Konzert
Durlacher Schulen in der Karlsburg
3. Mai | 18.00 Uhr


Sitzung des Elternbeirats
17. Mai | 19.00 Uhr


MGG-Fördergemeinschaft
Jahreshauptversammlung
14. Mai | 19.00 Uhr


MGG-Schulkonzert im Festsaal
der Karlsburg | 14. Juni | 19.30 Uhr


Mündliches Abitur | 25. Juni


Abschlussfeier zum Abitur
06. Juli | Badnerlandhalle


MGG-Kalender 18-19 mit A-B-Wochen